Gospel und Big Band in der Stadthalle Merzig

Merzig : Die Geschichte des Gospel

Kirk Schmith und Deborah Woodson mit Orchester in der Stadthalle Merzig.

Gospel und Bigband treffen zusammen bei einem besonderen Konzert des Silent Explosion Orchestras aus Saarbrücken mit den Gospel-Musikern Kirk Smith und Deborah Woodson am Mittwoch, 17. Oktober, um 20 Uhr in der Merziger Stadthalle.

Der Gospelpastor Kirk Smith und die Gospelsängerin Deborah Woodson werden begleitet vom Silent Explosion Orchestra. Hier trifft Gospelart auf Big Band Flair. Als Smith im vergangenen Jahr mit  seinem Gospelprogramm in Merzig gastierte, war der Zeltpalast komplett ausverkauft. Auch in diesem Jahr wird das Konzert eine Veranstaltung der Extraklasse, heißt es in einer Pressmitteilung des Veranstalters Villa Fuchs.

Das Silent Explosion Orchestra, eine Bigband, die aus aus jungen Profimusikern aus dem Saarland, Mainz, Luxemburg und Wiesbaden besteht, zeichnet sich durch besondere Projektkonzerte aus. Dabei stand die Band von Gründer Kevin Naßhan bereits mit zahlreichen Künstlern auf der Bühne. mit der Tanzgruppe Lindyhop Saarbrücken, den Jazzmusikern Johannes Müller und Philipp Schug sowie der Sängerin Pe Werner.

Nach ihrem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr wird dieses Projekt nun auch in Merzig aufgeführt. Neben der 18-Mann starken Band, sowie den Sängern Svenja Hinzmann, Jessica Schöfer, Maritta Meyer und Andreas Braun stehen die Gospelsänger Deborah Woodson (Georgia) und Kirk Smith (Chicago) auf der Bühne. Dabei präsentiert die Bigband ein Programm, das die komplette Geschichte des Gospels – angefangen von traditionellen Spirituals bis hin zur modernen christlichen Popmusik (den sogenannten „Worship-Songs“) – abdeckt. Auch verwandte Stile wie Funk und Soul werden mit eingebracht.

Karten gibt es in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen und im Ticketbüro in der Stadthalle, Tel. (0 68 61) 9 36 70.

Deborah Woodson Foto: Günter Heck. Foto: Günter Heck
Foto: Jean M. Laffitau. Foto: Jean M. Laffitau

www.villa-fuchs.de