| 20:48 Uhr

Leserbrief SZ-Serie Neu im Landtag
Alles falsch, was ich jahrelang lehre

SZ-Serie: Neu im Landtag

Seit über 40 Jahren warne ich meine Schüler. Wer nicht lernt und seinen Abschluss nicht erreicht, kann nur noch Gastwirt oder Versicherungsverkäufer werden („Wer nichts wird, wird Wirt …“). Falsch, alles falsch. Wer keinen Abschluss erreicht, kann im Saarland immer noch eine Stelle als Landtagsabgeordneter oder gar als Ministerpräsident bekommen. Für Schüler ohne Abschluss wurde mit dem Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) eine Fördermaßnahme eingerichtet. Wäre eine vergleichbare Maßnahme denn nicht auch für abschlusslose Politiker denkbar, Herr Bildungsminister Ulrich Commerçon?


Rolf Gergen, Saarbrücken