| 20:38 Uhr

Buchhandel
Tibet-Bildband war 2018 das „schwerste Buch“

Frankfurt. (dpa) Ein Bildband zu Wandmalereien in Tibet war 2018 das Schwergewicht im deutschen Buchmarkt. 23 Kilogramm brachte „Murals of Tibet“ auf die Waage. Es war mit 10 000 Euro auch das teuerste Buch, teilte die MVB mit, eine Tochter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Das dickste Buch war mit 3408 Seiten der „BGB Kommentar“ zum Bürgerlichen Gesetzbuch.