| 20:34 Uhr

Pfarrei der Zukunft
Die Pfarrei der Zukunft erkunden

St. Wendel. () Mit dem Titel „Rendezvous im neuen Raum“ ist eine Veranstaltung überschrieben, zu der das Dekanat St. Wendel lädt. Dabei geht es darum, Menschen zu gewinnen, die gemeinsam mit anderen die „Pfarrei der Zukunft St. Wendel“ erkunden wollen. Dementsprechend heißt es in der Mitteilung: „Sie haben Lust am Kontakt mit Menschen und wollen erfahren, was sie bewegt und ihnen wichtig ist?“ Diejenigen, auf die das zutrifft, seien eingeladen mitzuwirken als Erkunder, Experte, Kooperationspartner oder Ideengeber in der zukünftigen Pfarrei St. Wendel. „Das Dekanat möchte den Menschen vorstellen, was wir unter Erkundung verstehen und wie wir das angehen wollen, miteinander ausprobieren, wie das gehen kann – und mit Ihnen zusammen überlegen, ob und wie Sie sich an der Erkundung beteiligen können.“ Von red

() Mit dem Titel „Rendezvous im neuen Raum“ ist eine Veranstaltung überschrieben, zu der das Dekanat St. Wendel lädt. Dabei geht es darum, Menschen zu gewinnen, die gemeinsam mit anderen die „Pfarrei der Zukunft St. Wendel“ erkunden wollen. Dementsprechend heißt es in der Mitteilung: „Sie haben Lust am Kontakt mit Menschen und wollen erfahren, was sie bewegt und ihnen wichtig ist?“ Diejenigen, auf die das zutrifft, seien eingeladen mitzuwirken als Erkunder, Experte, Kooperationspartner oder Ideengeber in der zukünftigen Pfarrei St. Wendel. „Das Dekanat möchte den Menschen vorstellen, was wir unter Erkundung verstehen und wie wir das angehen wollen, miteinander ausprobieren, wie das gehen kann – und mit Ihnen zusammen überlegen, ob und wie Sie sich an der Erkundung beteiligen können.“


An der Abendveranstaltung können nach Dekanats-Angaben bis zu 30 Personen teilnehmen. Sollten sich mehr melden, werde eine weitere Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt angeboten. Das „Rendezvous im neuen Raum“ in Erwin’s Landhotel in Oberthal (Bahnhofstraße 20) am Dienstag, 24. April, beginnt um 19.30 Uhr und und endet um 21.30 Uhr. Um Anmeldung bis zum 21. April wird gebeten unter Tel. (0 68 51) 93 76 20,  E-Mail an dekanat.st-wendel@bistum-trier.de.

Im Dekanat St. Wendel leben laut Dekanat 26 816 Katholiken auf einer Fläche von 233 Quadratkilometern. Das Dekanat erstreckt sich über das Gebiet der Gemeinde Freisen, der Verbandsgemeinde Kusel (teilweise), der Gemeinden Namborn, Nohfelden (teilweise) und Oberthal und der Stadt St. Wendel (teilweise).