| 20:12 Uhr

Leserbrief Russland
Reicht Vermutung für Verurteilung?

Das Untersuchungsergebnis dieser Organisation für das Verbot chemischer Waffen steht noch an. Damit ist die Sachlage noch nicht geklärt. Für die allgemeine Lebenslage würde das bedeuten: Jeder Bürger könnte nur auf Grund von Vorwürfen (Anschuldigungen, Vermutungen) verfolgt, verhaftet, verurteilt werden, obwohl gerichtsfeste Beweise fehlen. Herr Maas und Konsorten, wollen wir diese schöne neue Welt wirklich?