| 21:03 Uhr

Sachsen
AfD-Mann beim Verfassungsschutz

Hamburg/Dresden. Beim sächsischen Landesamt für Verfassungsschutz soll seit Jahren ein Funktionär der AfD beschäftigt sein. Das berichtete „Panorama“ (ARD). Der Mann sei Mitglied der Landesprogrammkommission der Partei und dort als Leiter eines Fachausschusses zuständig für die Erarbeitung von Konzepten im Bereich Innere Sicherheit, Justiz und Datenschutz. dpa

Laut dem Bericht soll er sich anerkennend über die rechtsextreme „Identitäre Bewegung“ geäußert haben.