| 20:19 Uhr

Verein wählt wieder "Sprachpanscher"

Dortmund. Die Politikerin Gabriele Pauli, der Deutsche Turnerbund und einige andere gehören zu den Kandidaten für die Anti-Auszeichnung "Sprachpanscher des Jahres" des Vereins Deutsche Sprache (VDS)

Dortmund. Die Politikerin Gabriele Pauli, der Deutsche Turnerbund und einige andere gehören zu den Kandidaten für die Anti-Auszeichnung "Sprachpanscher des Jahres" des Vereins Deutsche Sprache (VDS). Pauli habe im April dazu aufgerufen, in den Gremien der EU auf Deutsch zu verzichten und Englisch zur alleinigen europäischen Amtssprache zu machen, begründete der Verein die Nominierung. Der Deutsche Turnerbund werbe für die "Turnfest Community" 2009 in Frankfurt (vormals Turnfest) mit "Rent a Star" und "YouTurn", zusammen mit "Slacklining", "Gymmotion" und einem "Volunteer"-Programm. "Leider ist das mehr als nur ein verzweifelter Versuch einiger älterer Herren, sich bei der Jugend einzuschleimen", sagte der VDS-Vorsitzende Walter Krämer laut der Mitteilung. "Genauso wie bei dem lächerlichen Vorstoß von Frau Pauli zeigt sich darin eine erschreckende Illoyalität gegenüber der deutschen Sprache und Kultur." dpa