1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Deutsche Post: Amazon wird nicht zulasten anderer Kunden bevorzugt

Vorwurf zurückgewiesen : Deutsche Post: Amazon wird nicht bevorzugt

Die Deutsche Post DHL hat einem Bericht widersprochen, wonach Sendungen im Auftrag des Großkunden Amazon Vorrang hätten und andere Pakete deshalb mitunter liegenblieben. Ein Post-Sprecher sagte am Dienstag, beim höherpreisigen „Prio“-Service gehe es schneller als beim regulären Versand.

Aber: „Innerhalb dieser unterschiedlichen Services gibt es keine Bevorzugung oder Benachteiligung spezifischer Kunden.“