Deutsche Post baut Konzern um

Umstrukturierung : Deutsche Post baut Konzern um

Nach schlechten Geschäften in ihrer Brief- und Paketsparte baut die Deutsche Post ihre Konzernstruktur um. Die Sparte beinhaltet künftig nur noch das Deutschland-Geschäft, während der internationale Paket-Bereich sowie der Online-Handel abgespalten und eigenständig werden, wie die Deutsche Post mitteilte.

Mit der zum Jahreswechsel gültigen Umstrukturierung will die Post mit ihrem Plan zur Ertragssteigerung vorankommen. Die Brief- und Paketsparte hatte unlängst mit herben Einbußen zu kämpfen: Aufgrund höherer Kosten in diesem Bereich fiel der gesamte Konzerngewinn im zweiten Quartal um 14 Prozent auf 516 Millionen Euro. Der Ressortverantwortliche Jürgen Gerdes musste gehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung