1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Umwelthilfe prüft Klage gegen Silvesterböller wegen Feinstaub

Feinstaubbelastung : Umwelthilfe prüft Klage gegen Silvesterböller

(epd/SZ) Während Saar-Kommunen ein Böllerverbot trotz hoher Feinstaubwerte zum Jahreswechsel ablehnen (SZ von gestern), prüft die Deutsche Umwelthilfe (DHU) bundesweit  juristische Schritte.

Geschäftsführer Jürgen Resch sagte der „Berliner Zeitung“, sein Verband bevorzuge aber eine außergerichtliche Einigung. Die DHU hat demnach die Kommunen mit hoher Luftbelastung aufgefordert, zentrale  Feuerwerke außerhalb der mit Feinstaub belasteten Zonen zu veranstalten.