1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Schreier rügt Müntefering wegen Vorstoß zu Rot-Rot im Saarland

Schreier rügt Müntefering wegen Vorstoß zu Rot-Rot im Saarland

Saarbrücken. Die Aussagen von SPD-Chef Franz Müntefering, der sich für eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei auf Landesebene ausgesprochen hat, sind bei der Saar-CDU auf heftige Kritik gestoßen

Saarbrücken. Die Aussagen von SPD-Chef Franz Müntefering, der sich für eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei auf Landesebene ausgesprochen hat, sind bei der Saar-CDU auf heftige Kritik gestoßen. Der Chef der Landtagsfraktion, Jürgen Schreier (Foto: dpa), sagte, dem Saarland würde ein "rot-rotes Experiment erheblichen Schaden zufügen" und das "wieder erworbene Ansehen der Politik schnell ruinieren". Seine Befürwortung eines Links-Bündnisses zeige, dass es ihm "nicht um Verantwortung, sondern nur um Machtpolitik" gehe. Die Saar-SPD begrüßte dagegen die Aussagen Münteferings. Die Saar-Linke erklärte, sich nicht an "machtpolitischen Spielchen" beteiligen zu wollen. > Seite A2: Berichte red