1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Deutsche bleiben trotz Krise gelassen

Deutsche bleiben trotz Krise gelassen

Berlin. Die Wirtschaftskrise bestimmt die Sorgen der Deutschen. Nach einer aktuellen Befragung haben sie die größte Angst vor einer schlechteren Wirtschaftslage und steigender Arbeitslosigkeit. Trotzdem bleiben die meisten gelassen: Der Index, der alle Ängste bündelt, ist seit drei Jahren unverändert. Vor dem Ende ihrer Beziehung fürchten sich immer weniger Deutsche

Berlin. Die Wirtschaftskrise bestimmt die Sorgen der Deutschen. Nach einer aktuellen Befragung haben sie die größte Angst vor einer schlechteren Wirtschaftslage und steigender Arbeitslosigkeit. Trotzdem bleiben die meisten gelassen: Der Index, der alle Ängste bündelt, ist seit drei Jahren unverändert. Vor dem Ende ihrer Beziehung fürchten sich immer weniger Deutsche. und Meinung afp/dpa