1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Anhaltende Trockenheit bringt Bauern im Saarland in Bedrängnis

Anhaltende Trockenheit bringt Bauern im Saarland in Bedrängnis

Der regenarme Frühling gefährdet die Ernte im Saarland. Sollte es in den nächsten zwei Wochen nicht ausreichend Regen geben, stehe die Ernte vieler Landwirte auf dem Spiel, sagt Alexander Welsch vom Landes-Bauernverband.

Das ausgesäte Sommergetreide habe vielerorts noch nicht gekeimt und der Raps verkümmere. Zudem zeige das im Spätherbst ausgesäte Wintergetreide Spuren von "Trockenstress". Ergiebige Niederschläge sind laut Deutschem Wetterdienst vorerst aber nicht in Sicht.