Saar-Kliniken sehen ihre Existenz durch Berliner Gesetz bedroht

Saar-Kliniken sehen ihre Existenz durch Berliner Gesetz bedroht

. Die Saarländische Krankenhausgesellschaft (SKG) schlägt Alarm: Der Entwurf eines Krankenhausstruktur-Gesetzes von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU ) habe zum Ziel, Krankenhäuser zu schließen.

Die mangelnde Personalfinanzierung der 21 Saar-Kliniken werde nicht verbessert, kritisierte SKG-Chef Manfred Klein gestern in Saarbrücken . >