1. Nachrichten
  2. Politik

Vizekanzler Gabriel mahnt Freiheit in China an

Vizekanzler Gabriel mahnt Freiheit in China an

Angesichts der jüngsten Verfolgungswelle gegen Bürgerrechtsanwälte in China hat sich Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD ) für mehr "Freiräume in der Gesellschaft" eingesetzt. Nach einem Treffen mit Staatschef Xi Jinping gestern in Peking kritisierte der Vizekanzler die neuen Sicherheitsgesetze , die "für erhebliche Verunsicherung" unter Unternehmen sorgten.

Zudem forderte Gabriel auch einen besseren Marktzugang für deutsche Unternehmen in China.