1. Nachrichten
  2. Panorama

Prinz Harry verzaubert Australiens Damenwelt

Prinz Harry verzaubert Australiens Damenwelt

Kinderschändertötet sich selbst Ein mutmaßlicher Sexualverbrecher hat sich im baden-württembergischen Bad Krozingen nach einem Schusswechsel mit der Polizei selbst gerichtet. Beamte hatten den Mann am Freitag aufgespürt.

Der 34-Jährige soll sich vor zweieinhalb Wochen an einem Kind vergangen haben. Seitdem war er auf der Flucht. Nach ihm war europaweit gefahndet worden.

Teenager landen wegen Knutschbild im Knast

Zwei Teenager sind in Marokko hinter Gittern gelandet, weil sie auf Facebook ein Foto gepostet haben, das die beiden bei einem Kuss zeigt. Der 15-jährige Schüler und seine 14-jährige Freundin seien bereits am Donnerstag wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" festgenommen worden, berichteten mehrere Medien unter Berufung auf Menschenrechtler und die Justiz. Das Gleiche gelte für einen 15-Jährigen, der das Foto aufgenommen hatte.

Austauschstudentin in Mannheim getötet

Eine Austauschstudentin aus Litauen ist laut Staatsanwaltschaft Opfer eines Gewaltverbrechens in Mannheim geworden. Nach einer Obduktion der Leiche gehen die Ermittler von einem Sexualdelikt aus, teilten sie gestern mit. Eine 25-köpfige Sonderkommission beschäftigt sich mit dem Fall.

Prinz Harry verzaubert Australiens Damenwelt

Bei seinem ersten offiziellen Besuch in Australien ist Prinz Harry wie ein Rockstar gefeiert worden. Dem 29-Jährigen flogen scharenweise die Frauenherzen zu, als er ein Bad in der Menge nahm und lächelnd für Fotos mit seinen Fans posierte. Prinz Harry vertrat in Australien erstmals Königin Elizabeth II. als Staatsoberhaupt.