NRW will ausufernden Hochzeitsfeiern auf den Grund gehen

Ursachenforschung : In NRW ufern immer mehr Hochzeitsfeiern aus

Das nordrhein-westfälische Innenministerium plant laut einem Bericht eine Art Lagebild zu ausufernden Hochzeitsfeiern. Insgesamt sei die Polizei in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen drei Wochen etwa 100 Mal wegen aus dem Ruder gelaufener Hochzeitsfeiern ausgerückt, berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ unter Berufung auf einen Ministeriumssprecher.

Meist sei es dabei um Eingriffe in den Straßenverkehr gegangen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung