1. Nachrichten
  2. Panorama

Krokodil greift schlafenden Camper im Zelt an

Krokodil greift schlafenden Camper im Zelt an

Ein Krokodil hat im Norden Australiens einen schlafenden Camper angegriffen und in den Fuß gebissen. Das Reptil schlug in der Nacht zum Montag zu, während der 19-jährige Peter Rowsell mit seiner Familie auf einem Campingplatz in der Region Northern Territory übernachtete.

Wie er dem Sender ABC berichtete, habe er unter einem Moskitonetz geschlafen, "als plötzlich etwas meinen Fuß schüttelte", erzählte Rowsell. Das "Etwas" habe sich als drei bis vier Meter langes Krokodil herausgestellt. Er habe dem Reptil auf den Kopf geschlagen, woraufhin das Tier von ihm abließ. Andere Camper fuhren den 19-Jährigen ins nächstgelegene, zwei Stunden entfernte Krankenhaus, wo seine Verletzung behandelt wurde.