1. Nachrichten
  2. Panorama

Die erste Expo in der Türkei ist zur Eröffnung nicht ganz fertig

Die erste Expo in der Türkei ist zur Eröffnung nicht ganz fertig

Vier Jahre lang hat sich das Land darauf vorbereitet. Am Wochenende öffneten in Antalya die Tore der ersten Expo in der Türkei: 35 000 Besucher kamen laut Veranstalter zum Auftakt der Internationalen Gartenbauausstellung.

Bis zum 30. Oktober soll die Expo laut Veranstalter mehr als acht Millionen Besucher in den beliebten Badeort ziehen. Mehr als 50 Nationen beteiligen an der Ausstellung, darunter auch Deutschland: Doch die knapp 1500 Quadratmeter große Fläche soll erst Mitte Juni fertig sein, sagte Martin Vetter, der deutsche Konsul in Antalya . Auch sonst sind am Eröffnungswochenende viele Konstruktionen noch in Bau, einige Cafés haben geschlossen. Auch die Straßenbahnlinie, die zum Start der Expo das Gelände mit dem Zentrum Antalyas verbinden sollte, ist noch nicht fertig.