Betrüger geben sich als Verteidigungsminister von Frankreich aus

Betrüger geben sich als Verteidigungsminister von Frankreich aus

Mit einer dreisten Masche haben Betrüger versucht, sich Millionen zu erschleichen: Sie gaben sich am Telefon als Frankreichs Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian aus und baten afrikanische Staatschefs um Geld für Lösegeldzahlungen für angeblich entführte französische Geheimagenten.

Die Betrüger scheiterten fast immer, zweimal aber wurden tatsächlich Überweisungen ausgestellt, in Höhe von zusammen 22 Millionen Euro. Die Zahlungen konnten aber größtenteils schnell blockiert und wiedererlangt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung