Handys unerwünscht

Berlin. Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer Umfrage gegen die Handy-Nutzung im Flugzeug. 60 Prozent wollen über den Wolken ihre Ruhe behalten, auch wenn das Telefonieren und SMS-Schreiben technisch unbedenklich ist. Das geht aus einer Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien hervor

Berlin. Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer Umfrage gegen die Handy-Nutzung im Flugzeug. 60 Prozent wollen über den Wolken ihre Ruhe behalten, auch wenn das Telefonieren und SMS-Schreiben technisch unbedenklich ist. Das geht aus einer Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien hervor. Die EU-Kommission hatte im April die nötigen technischen Vorgaben verabschiedet. Luftfahrtunternehmen können nun mit Genehmingung überall in der EU mobile Kommuniaktion im Flugzeug anbieten. dpa