Leserbrief Russland: Reicht Vermutung für Verurteilung?

Leserbrief Russland : Reicht Vermutung für Verurteilung?

Das Untersuchungsergebnis dieser Organisation für das Verbot chemischer Waffen steht noch an. Damit ist die Sachlage noch nicht geklärt. Für die allgemeine Lebenslage würde das bedeuten: Jeder Bürger könnte nur auf Grund von Vorwürfen (Anschuldigungen, Vermutungen) verfolgt, verhaftet, verurteilt werden, obwohl gerichtsfeste Beweise fehlen. Herr Maas und Konsorten, wollen wir diese schöne neue Welt wirklich?