| 20:35 Uhr

Oscars
Oscar-Chancen für Regisseur Fatih Akin

Los Angeles.

Der deutsche Film „Aus dem Nichts“ hat im Oscar-Rennen eine weitere Hürde genommen. Fatih Akins  NSU-Drama schaffte es auf die „Shortlist“ von insgesamt neun Kandidaten, wie die Oscar-Akademie in Beverly Hills mitteilte – fünf Filme werden nominiert werden. Neben „Aus dem Nichts“ kamen unter anderem „The Square“ (Schweden), „A Fantastic Woman“ (Chile), „Loveless“ (Russland) und „Fox­trot“ (Israel) in die Vorauswahl. Am 23. Januar werden die Nominierungen verkündet, verliehen werden die Oscars  am 4. März.