| 20:29 Uhr

Neuer Krebstest
Bluttest verrät, ob eine Immuntherapie wirkt

Zürich. (np) Forscher der Uni Zürich haben ein Diagnoseverfahren entwickelt, das bei einer Krebserkrankung die Vorhersage ermöglichen soll, ob ein Patient auf die neuartige Immuntherapie anspricht. Notwendig sei dafür lediglich eine Blutprobe.

Bei einer Immuntherapie werden Zellen der Körperabwehr angeregt, Krebszellen zu zerstören. Sie sei bei etwa der Hälfte der Patienten wirksam. Mit dieser Therapie könnten bereits der Schwarze Hautkrebs (Melanom) und der Lungenkrebs bekämpft werden, berichtet die Hochschule.