Das Limesmuseum in Aalen wird nach der Sanierung wiedereröffnet

Nach Umbau : Limesmuseum in Aalen feiert Wiedereröffnung

Das Limesmuseum in Aalen wird nach zweieinhalbjähriger Bauzeit Ende Mai wiedereröffnet. Im einst größten Reiterkastell nördlich der Alpen waren 1000 römische Soldaten mit ihren Pferden stationiert.

Es liegt am Obergermanisch-Raetischen Limes, den die Unesco 2005 als Weltkulturerbestätte anerkannt hat. Vom 25. Mai bis 2. Juni lädt das Museum zu besonderen Veranstaltungen ein.

www.limesmuseum.de

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung