1. Leben
  2. Digital

Jeder zweite Nutzer liest Bewertungen zu Ärzten im Internet

Jeder zweite Nutzer liest Bewertungen zu Ärzten im Internet

Beurteilungs-Portale für Ärzte und medizinische Einrichtungen erfreuen sich großer Beliebtheit. 45 Prozent der Internetnutzer lesen Online-Bewertungen, bevor sie in eine Praxis gehen. Das geht aus einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom hervor. Von den Nutzern, die Online-Bewertungen lesen, gaben 47 Prozent an, dass die Kommentare anderer Patienten ihre Entscheidung beeinflussen, welche Ärzte sie aufsuchen. Frauen hegen der Umfrage zufolge ein größeres Interesse an den Online-Bewertungen als Männer. Während sich 49 Prozent der Frauen im Netz über Mediziner informieren, tun dies nur 41 Prozent der Männer. Ein Drittel der Nutzer, die sich Bewertungen im Netz ansehen, erklärte, dass die Beurteilungen genauso wertvoll seien wie persönliche Empfehlungen von Freunden.