| 22:02 Uhr

Saarbrücken
Saarland schafft Platz für Industrie

Saarbrücken. Das Land wird in den nächsten Jahren 65 Millionen Euro für „wirtschaftsnahe Infrastruktur“ ausgeben, um Flächen für die Ansiedlung von Unternehmen attraktiv zu machen.

Dies sei „eine gute Botschaft an alle, die im Saarland investieren“, sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD).