Österreich erhöht kleine Renten deutlich

405 Euro mehr : Österreich erhöht kleine Renten deutlich

Die rechtskonservative Regierung in Österreich hat eine Erhöhung der Renten beschlossen. Wie Bundeskanzler Sebastian Kurz gestern mitteilte, sollen maßgeblich Rentner mit einer Rente von bis zu 1115 Euro ab Januar 2019 2,6 Prozent mehr Geld bekommen.

Das entspricht einer Erhöhung bis um 405 Euro jährlich. Auch höhere Renten-Gruppen würden berücksichtigt. Die Erhöhung kostet laut Regierung 1,07 Milliarden Euro.

Mehr von Saarbrücker Zeitung