| 00:00 Uhr

Putin zeigt sich nach zehn Tagen wieder in der Öffentlichkeit

St Petersburg. Schwer krank, ein Putsch, Vaterfreuden? Mit dem ersten Auftritt nach zehn Tagen hat Russlands Präsident Wladimir Putin gestern wilde Spekulationen beendet. "Es wäre langweilig, wenn es keinen Tratsch gäbe", sagte er in St. afp

Petersburg . Kanzlerin Angela Merkel erteilte derweil Forderungen nach neuen Sanktionen gegen Russland eine Absage. >