| 20:40 Uhr

Machtkampf in CDU
Brachte Schäuble Merz gegen Merkel in Stellung?

Ex-CDU-Chef Wolfgang Schäuble soll Friedrich Merz zur Kandidatur ermuntert haben.
Ex-CDU-Chef Wolfgang Schäuble soll Friedrich Merz zur Kandidatur ermuntert haben. FOTO: dpa / --
Berlin. Die Kandidatur des einstigen Unions-Fraktionsvorsitzenden Friedrich Merz für die Nachfolge von Angela Merkel an der Parteispitze geht offenbar auf die Initiative des heutigen Bundestagspräsidenten und früheren CDU-Chefs Wolfgang Schäuble zurück. SZ

Der „Spiegel“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, Schäuble habe Merz schon vor Monaten aufgefordert, sich spätestens bis zur Landtagswahl in Hessen darüber klarzuwerden, ob er im Dezember gegen Merkel für den Parteivorsitz kandidieren wolle. Merkel sei allerdings vorgewarnt worden – ein Motiv für ihren Rückzug.