1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Widerstand gegen Logistik-Zentrum von Amazon in Metz

3000 Arbeitsplätze auf ehemaligem Militär-Flugplatz : Widerstand gegen Amazon in Metz

Drei Tage vor Ablauf der Frist hat eine Anwohnerin Einspruch gegen den Bau eines Logistik-Zentrums des Internet-Riesen Amazon auf dem ehemaligen Militärflughafen Metz-Frescaty eingelegt. Wie der Républicain Lorrain berichtet, beanstandet Xaviéra Frisch, Mitglied einer Bürgerinitiative gegen das Zentrum, dass sie nicht umfassend genug über das Vorhaben informiert worden sei.

Sie erwäge juristische Schritte. Das Logistikzentrum mit 185 000 Quadratmetern soll bis 2020 auf vier Etagen entstehen. 3000 Menschen sollen dort arbeiten.