1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Urlaub im Weltall soll 150 000 Euro kosten

Urlaub im Weltall soll 150 000 Euro kosten

Kuala Lumpur. Wer mindestens 200 000 Dollar oder umgerechnet rund 150 000 Euro übrig hat, kann schon im Frühjahr 2012 zu den Sternen reisen. Dann nämlich will der britische Milliardär Richard Branson die ersten Touristen mit seinem Raumschiff "Space Ship Two" ins Weltall bringen

Kuala Lumpur. Wer mindestens 200 000 Dollar oder umgerechnet rund 150 000 Euro übrig hat, kann schon im Frühjahr 2012 zu den Sternen reisen. Dann nämlich will der britische Milliardär Richard Branson die ersten Touristen mit seinem Raumschiff "Space Ship Two" ins Weltall bringen. Das kündigte der Chef des Virgin-Konzerns gestern bei einem Investoren-Treffen in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur an. 330 Interessierte haben bereits einen Platz an Bord des Raumschiffs reserviert und insgesamt 45 Millionen Dollar (rund 33,4 Millionen Euro) angezahlt. Pro Flug können sechs Passagiere mitkommen.Der Virgin-Konzern will als erstes Unternehmen rein kommerzielle Weltraumflüge anbieten. Im "Space Ship Two" sollen die Weltall-Urlauber in 16 Kilometer Höhe von ihren Sitzen aus die Erde betrachten können. Wer die Schwerelosigkeit genießen will, darf sich während des Fluges auch abschnallen. Das sollte bei einem Preis von 150 000 Euro auch drin sein. afp/red