1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Röttgen will Demontage nicht hinnehmen

Röttgen will Demontage nicht hinnehmen

Berlin. Der entlassene Umweltminister Norbert Röttgen will seine Demontage durch Kanzlerin Angela Merkel angeblich nicht hinnehmen. In seinem Umfeld heißt es, er wolle sich öffentlich zu seinem Rauswurf äußern und zumindest bis zum Wahlparteitag im Dezember Stellvertreter von CDU-Chefin Merkel bleiben

Berlin. Der entlassene Umweltminister Norbert Röttgen will seine Demontage durch Kanzlerin Angela Merkel angeblich nicht hinnehmen. In seinem Umfeld heißt es, er wolle sich öffentlich zu seinem Rauswurf äußern und zumindest bis zum Wahlparteitag im Dezember Stellvertreter von CDU-Chefin Merkel bleiben. dapd