1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Auch Saar-Metaller sollen 4,3 Prozent mehr Geld bekommen

Auch Saar-Metaller sollen 4,3 Prozent mehr Geld bekommen

Sindelfingen/Saarbrücken. Arbeitgeber und Gewerkschaft der Metall- und Elektroindustrie haben mit einer Einigung im Pilotbezirk Baden-Württemberg den Weg für ein Ende des Tarifkonflikts geebnet. Beide Seiten beschlossen am Samstagmorgen ein Lohnplus von 4,3 Prozent für die Beschäftigten, die unbefristete Übernahme von Ausgebildeten und mehr Mitsprache von Betriebsräten bei der Leiharbeit

Sindelfingen/Saarbrücken. Arbeitgeber und Gewerkschaft der Metall- und Elektroindustrie haben mit einer Einigung im Pilotbezirk Baden-Württemberg den Weg für ein Ende des Tarifkonflikts geebnet. Beide Seiten beschlossen am Samstagmorgen ein Lohnplus von 4,3 Prozent für die Beschäftigten, die unbefristete Übernahme von Ausgebildeten und mehr Mitsprache von Betriebsräten bei der Leiharbeit.Joachim Malter, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes ME Saar, geht davon aus, dass dieser Tarifabschluss morgen auch für den Bezirk Mitte, zu dem das Saarland gehört, übernommen wird. , Meinung dapd/jwo

Foto: B&B