1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kommentar Harder-Kühnel: Bekennertum vor Klugheit

Kommentar : Bekennertum vor Klugheit

Die etablierten Parteien haben in dieser Woche im Bundestag einiges getan, um die Demokratieverächter zu stärken. Erst ist man daran gescheitert, ein Wahlrecht zu vereinbaren, das die Aufblähung des Parlaments beendet.

Und nun haben die gleichen Parteien der AfD erneut ihren verbrieften Anspruch auf einen Vizepräsidenten-Posten verwehrt. Manche der Nein-Sager glauben ja, damit dem Faschismus Widerstand geboten zu haben. Bekennertum verdrängt hier politische Klugheit. Nun wird das Gezänk noch unversöhnlicher und kleinlicher werden. Und das Parlament wird weiter an Ansehen verlieren. Das ist der zweitrangige Posten eines stellvertretenden Sitzungsleiters absolut nicht wert.