Mainz: Streit im Landtag um Posten für AfD-Abgeordneten

Mainz : Streit im Landtag um Posten für AfD-Abgeordneten

Die Fraktionen der Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz wollen den AfD-Landtagsabgeordneten Damian Lohr nicht für zwei vorgeschlagene Posten wählen. Das kündigte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Martin Haller, gestern an.

Die AfD-Fraktion hat Lohr für ihren Sitz in der Datenschutzkommission und im Interregionalen Parlamentarier-Rat vorgeschlagen  Lohr ist Bundeschef der Jungen Alternative, die der Verfassungsschutz beobachtet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung