1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

40 Jahre nach RAF: Neuer Gerichtssaal für Stammheim

Justiz-Geschichte : Neubau ersetzt RAF-Saal in Stuttgart-Stammheim

Der vor über 40 Jahren durch Verfahren gegen Terroristen der Rote Armee Fraktion bekannt gewordene Gerichtssaal am Gefängnis in Stuttgart-Stammheim wird kommende Woche durch einen Neubau ersetzt. Das Oberlandesgericht Stuttgart will dann mit Verhandlungen von Terrorprozessen in Deutschlands modernstem Gerichtsgebäude starten, sagte ein Sprecher.

Der historische Gerichtssaal, eine fensterlose Mehrzweckhalle, soll abgerissen werden. Er war in den 70ern für die RAF-Prozesse gegen Ulrike Meinhof, Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe gebaut worden.