1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Gabriel sieht SPD in "katastrophalem Zustand"

Gabriel sieht SPD in "katastrophalem Zustand"

Berlin/Saarbrücken. Die SPD befindet sich nach Einschätzung des künftigen Parteichefs Sigmar Gabriel (Foto: ddp) in "einem katastrophalen Zustand". In einem Schreiben an Parteimitglieder sagte er den Sozialdemokraten eine lange Durststrecke voraus und rechnete mit dem Führungsstil seiner Vorgänger ab

Berlin/Saarbrücken. Die SPD befindet sich nach Einschätzung des künftigen Parteichefs Sigmar Gabriel (Foto: ddp) in "einem katastrophalen Zustand". In einem Schreiben an Parteimitglieder sagte er den Sozialdemokraten eine lange Durststrecke voraus und rechnete mit dem Führungsstil seiner Vorgänger ab. Der Generalsekretär der Saar-SPD, Reinhold Jost, forderte gegenüber unserer Zeitung "eine schonungslose Analyse". Beschönigen helfe nach den schlechten Wahlergebnissen nicht weiter. Die SPD müsse sich nun personell und inhaltlich neu aufstellen, und die Saar-SPD werde ihren Teil dazu beitragen, sagte Jost. und Meinung dpa/jöw