1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Augsburger Puppenkiste soll bald wieder im Fernsehen laufen

Augsburger Puppenkiste soll bald wieder im Fernsehen laufen

München. Seit Jahrzehnten lieben große und kleine Fans die Geschichten von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer, von Urmel aus dem Eis und den anderen Helden der Augsburger Puppenkiste. Jetzt könnten die Marionetten zurück ins Fernsehen kommen. Das wünscht sich der Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR), Ulrich Wilhelm

 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
 Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa
Kommt Jim Knopf zurück? Foto: dpa

München. Seit Jahrzehnten lieben große und kleine Fans die Geschichten von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer, von Urmel aus dem Eis und den anderen Helden der Augsburger Puppenkiste. Jetzt könnten die Marionetten zurück ins Fernsehen kommen. Das wünscht sich der Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR), Ulrich Wilhelm. "Wir haben den festen Willen, mit den Machern der Augsburger Puppenkiste Projekt-Ideen zu diskutieren", sagte gestern ein BR-Sprecher. Es sei jedoch wichtig, dass die möglichen Sendungen zeitgemäß seien. Denkbar seien auch "Formate ganz neuen Zuschnitts". Der Kinderkanal von ARD und ZDF hatte die Puppenkiste im Herbst als nicht mehr zeitgemäß eingestuft und aus dem Programm genommen. dpa