Ärger über Party für Bank-Chef Ackermann im Kanzleramt

Ärger über Party für Bank-Chef Ackermann im Kanzleramt

Berlin. Ein Abendessen von Kanzlerin Angela Merkel für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und rund 30 von ihm ausgewählte Gäste im Kanzleramt hat Entrüstung ausgelöst. Es fand wenige Wochen nach Ackermanns 60. Geburtstag statt und wurde von Steuergeld bezahlt, wie die Regierung bestätigte. Linke, Grüne und SPD rügten, Merkel habe Ackermann die Feier angeboten

Berlin. Ein Abendessen von Kanzlerin Angela Merkel für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann und rund 30 von ihm ausgewählte Gäste im Kanzleramt hat Entrüstung ausgelöst. Es fand wenige Wochen nach Ackermanns 60. Geburtstag statt und wurde von Steuergeld bezahlt, wie die Regierung bestätigte. Linke, Grüne und SPD rügten, Merkel habe Ackermann die Feier angeboten. und Meinung afp