Studie: 75 Prozent der Deutschen surfen im Internet

Studie: 75 Prozent der Deutschen surfen im Internet

Mainz. Drei von vier Deutschen nutzen inzwischen das Internet. Das hat die Onlinestudie 2012 von ARD und ZDF ergeben. Danach sind 53,4 Millionen Menschen im Alter ab 14 Jahren online (75,9 Prozent). Das sind 1,7 Millionen Menschen mehr als ein Jahr zuvor. Im europäischen Vergleich liegt Deutschland damit im oberen Mittelfeld

Mainz. Drei von vier Deutschen nutzen inzwischen das Internet. Das hat die Onlinestudie 2012 von ARD und ZDF ergeben. Danach sind 53,4 Millionen Menschen im Alter ab 14 Jahren online (75,9 Prozent). Das sind 1,7 Millionen Menschen mehr als ein Jahr zuvor.Im europäischen Vergleich liegt Deutschland damit im oberen Mittelfeld. Spitzenreiter sind die skandinavischen Länder, wo neun von zehn Menschen online sind. Der größte Zuwachs war in Deutschland in der Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen zu verzeichnen. Mittlerweile sind 76,8 Prozent dieser Gruppe online. 2011 waren es noch 69,1 Prozent.

Die größte Gruppe der Internet-Nutzer liegt jedoch nach wie vor bei den unter 40-Jährigen. Hier ist nahezu jeder im Netz unterwegs. Bei den 40- bis 49-Jährigen sind es neun von zehn Personen. Die durchschnittliche Nutzungsdauer hat sich im Vergleich zu 2011 von 80 Minuten auf 83 Minuten am Tag erhöht. dapd

Mehr von Saarbrücker Zeitung