1. Nachrichten
  2. Politik

Koalition einigt sich im Streit um Prostitutionsgesetz

Koalition einigt sich im Streit um Prostitutionsgesetz

Nach jahrelangem Hin und Her haben sich Union und SPD auf eine Gesetzesreform geeinigt, die Prostituierte besser vor Ausbeutung schützen soll. Für Freier gilt künftig eine Kondompflicht, menschenunwürdige Betriebskonzepte wie "Flatrate"- oder "Gang-Bang-Partys" werden verboten, teilten Koalitionsvertreter mit.

>