BKA-Chef Holger Münch: Seit 2016 sieben Anschläge verhindert

Holger Münch : BKA-Chef: Seit 2016 sieben Anschläge verhindert

Seit der Terror-Attacke auf dem Berliner Breitscheidplatz hat das Bundeskriminalamt (BKA) sieben Anschläge verhindert. Das sagte der Chef der Wiesbadener Behörde, Holger Münch, im Gespräch mit unserer Zeitung.

Ein Terror-Akt wie der durch Anis Amri im Dezember 2016 auf den Berliner Weihnachtsmarkt könne heute so nicht mehr passieren, sagte Münch. Der BKA-Chef sprach von mehreren Schwachstellen, die es damals gegeben habe. Unter anderem habe man das ausländerrechtliche Verfahren gegen Amri nicht konsequent zum Ziel geführt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung