Pizzabote parkt im Rausch Polizeiwache zu

„Drogentypisches Verhalten“ : Pizzabote parkt im Rausch Polizeiwache zu

Ein Liefer-Stopp direkt vor einer Polizeiwache hat einem Pizzaboten Ärger eingebracht. Der 33-Jährige parkte am späten Donnerstagabend einen Eingang der Altstadtwache zu.

Als Beamte ihn auf den verbotenen Halt aufmerksam machten, entgegnete er, dass er nur fünf Minuten brauche. Bei der folgenden Kontrolle erkannten die Beamten „drogentypisches“ Verhalten. Ein Test zeigte, der Mann stand unter dem Einfluss von Marihuana und Kokain.

Mehr von Saarbrücker Zeitung