Liebesbrief von Kennedy bringt Schwedin Geld ein

Liebesbrief von Kennedy bringt Schwedin Geld ein

Stockholm. Die Schwedin Gunilla von Post (78) hat einen feurigen Liebesbrief von Ex-US-Präsident John F. Kennedy für 115 000 Dollar (85 000 Euro) verkauft. Wie Medien am Freitag in Stockholm berichteten, ersteigerte ein Sammler von der US-Westküste den mehr als 50 Jahre alten Brief bei einer Internet-Auktion von "Legendary Auctions"

Stockholm. Die Schwedin Gunilla von Post (78) hat einen feurigen Liebesbrief von Ex-US-Präsident John F. Kennedy für 115 000 Dollar (85 000 Euro) verkauft. Wie Medien am Freitag in Stockholm berichteten, ersteigerte ein Sammler von der US-Westküste den mehr als 50 Jahre alten Brief bei einer Internet-Auktion von "Legendary Auctions". Die heute in Florida lebende Skandinavierin hatte Anfang 1953 nach einer durchtanzten Nacht an der französischen Riviera eine Affäre mit dem damaligen US-Senator Kennedy. Sie war 21 und er 36. Kennedy umwarb die schöne Schwedin - auch noch nach seiner Heirat mit Jacqueline Bouvier im September 1953. Er besuchte sie heimlich. In den Briefen adressierte sie der US-Politiker als "liebste Gunilla" oder schlug der Schwedin vor, sich gemeinsam zwei Wochen lang an den schönsten Strand Italiens zu setzen. dpa