| 20:45 Uhr

Nachrufe
Irischer Lyriker Matthew Sweeney gestorben

München. (SZ) Im Alter von 66 Jahren ist der irische Lyriker Matthew Sweeney nach kurzer Krankheit gestorben, wie sein deutscher Verlag Hanser mitteilt. Für diesen hatte Büchnerpreisträger Jan Wagner mehrere Gedichtbände Sweeneys ins Deutsche übertragen.

Seine Art der Dichtung, die sich im Grenzgebiet zwischen Vertrautem und Unerhörtem bewegte, hatte der Ire selbst gerne als „alternativen Realismus“ bezeichnet. Neben Lyrik hatte der 1952 in Donegal geborene Sweeney auch Kinderbücher veröffenlicht.