| 20:34 Uhr

EuGH-Urteil
LKW-Fahrer dürfen nicht im Fahrzeug ruhen

Luxemburg. Lastwagenfahrer dürfen ihre regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Fahrzeug verbringen. Zu diesem Urteil kam der Europäische Gerichtshof (EuGH) nach jahrelangem Rechtsstreit (AZ: C-102/16). Das Transportunternehmen Vaditrans hatte im August 2014 geklagt, weil in Belgien eine Geldbuße von 1800 Euro verhängt werden kann, wenn ein Fahrer die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit in seinem Fahrzeug verbringt.

Das Urteil fiel eindeutig aus: Die 45 Stunden lange Pause diene der Erholung. Würde sie im Fahrzeug abgehalten, laufe das dem Ziel der EU-Verordnung zuwider.