| 20:14 Uhr

Medizin
Psycho-Stress kann einen Infarkt auslösen

Berlin. (np) Starke psychische Belastungen erhöhen das Herzinfarkt­risiko, warnt die Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung. Auslöser könne ein Trauerfall, aber auch Mobbing am Arbeitsplatz sein.

Bei einem Fünftel aller Infarktpatienten liege kein Verschluss eines Herzkranzgefäßes vor, bei einem Teil von ihnen könne die Ursache des Infarkts heute nicht eindeutig geklärt werden.