| 20:54 Uhr

Schmerzensgeld
Zehn Jahre Haft für Missbrauch der Enkelin

Feldkirch.

In Österreich ist ein Rentner wegen sexuellen Missbrauchs seiner Enkelin zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Der 70-Jährige hatte sich nach Überzeugung des Landgerichts Feldkirch zwischen 2013 und 2016 mehrfach an der Jugendlichen vergangen. Laut Urteil vom Freitag muss der Mann auch 21 000 Euro Schmerzensgeld an das Opfer zahlen. Es ist nicht die erste Verurteilung des Großvaters: Bereits vor zehn Jahren stand der Mann wegen Missbrauchs seiner Enkelin vor Gericht. Das Kind war damals fünf Jahre alt.