| 20:54 Uhr

Schätzung des Deutschen Jagdverbandes
Mehr als 1000 Wölfe zum Jahresende erwartet

erlin/Hannover. Bundesweit könnten nach Angaben des Deutschen Jagdverbands (DJV) Ende 2018 mehr als 1000 Wölfe unterwegs sein. „Wir gehen von 800 Wölfen für das vergangene Frühjahr aus. Bei einem Zuwachs von 30 Prozent wäre die Zahl 1000 zum Jahresende überschritten“, erklärte DJV-Sprecher Torsten Reinwald.

Unter Experten gilt es als schwierig, die absolute Zahl in Deutschland zu schätzen.